Kunstaktion STATT BLUMEN, Stadtfriedhof Engesohde, 1999, 5 Digitaldrucke im Raster der Grabstätten,
je 60 x 180 cm; Baumstämme, Häkeldeckchen (Mitte: Generalprobe im Wald).
 
PROJECT MONGREL,  Cork, Irland, 1999, internationales Teamprojekt, kritische Analyse einer kommerziellen Straße im Prozess der Globalisierung. Collage, Simulation der Intervention - Stacheldrahtinstallation auf der Hauptstraße - Patrick´s Street.
 
TUTTI FRUTTI WAND, Hannover 2000, im Rahmen des Gemeinschaftsprojekts ARTPARTMENTS.
Wand mit der Obst-Seidenpapiersammlung tapeziert, 3.00 x 4.70 m.
 
Projekt FUGE, Zürich 2004 (Kunstaktionen in der Siedlung Grünauquartier vor dem Abriss, Grünauring 35,
Gast von Anke Zürn).
Küche: Fotoserie "Haushaltsprägung" (Mitte und links), Abdrücke der Küchengegenstände in der Haut.
Bad (rechts) - "Sensationeller Fund" - ein Fresco aus dem 16. Jahrhundert, über der Badewanne entdeckt,
das als einzige Ausnahme erhalten werden sollte.
 
LUST AUF HORIZONT im Rahmen des Projekts GÄRTEN DER LÜSTE, Güntherstr, Hannover, 2005.
Landschaftsberuhigung auf dem Grundstück einer psychiatrischen Klinik.
 
NACH OBEN STARTSEITE